THE TEAM ||

Haka-Gründer Adam Freeman wuchs in Southwest Virginia auf
und lernte schnell, wie rau Fußball sein kann. Als einer der
kleinsten Spieler musste er immer seinen Körper einsetzen und merkte, wie wichtig ein guter Schutz war, um seine Grenzen zu überschreiten. Die Körperlichkeit des Sports, egal ob auf dem Trainingsplatz oder an Spieltagen, spornte ihn schließlich an, den bestmöglichen Schienbeinschoner zu entwickeln.

 

 

Mit 16 beschloss Adam, seine billigen
Plastikschienbeinschützer wegzuwerfen und mit der Hilfe
eines Luftfahrtingenieurs gelang es ihm, ein viel fortschrittlicheres und qualitativ hochwertigeres Produkt aus Carbon zu entwickeln. Diesen trug er dann in seinem ersten Jahr an der Highschool und mit dem selben Paar
Schienbeinschoner spielte er als Senior anschließend mehr als 60 Spiele und stellte dabei sechs State-Records auf. Auch auf College im Herzen von Virginia spielte Adam weiter Fußball, wo er sein Team alle vier Jahre sowohl in der Torschützenliste als auch bei den Assists anführte – und das alles mit dem gleichen Prototyp der Carbon-Schienbeinschoner, den er Jahre zuvor geschaffen hatte.

 


Nach seinem Abschluss in Wirtschaft entschied sich Adam, den leichtesten, stärksten und sichersten Schienbeinschoner auf den Markt zu bringen und gründete das Unternehmen Haka Athletic.

Adam Freeman, Haupteigentümer & Geschäftsführer

Harris Haynie, CFO

Jason Li, Production Manager